Dienstag, 7. Mai 2013

Friesland Poker: Offene Augen nach dem Sachpreis-Turnier

Moin tosamm,

Mit Sommerhut am Tisch: Anfang Mai stand wieder ein Pokerturnier von Friesland Poker auf dem Terminplan.
Rechts: Julian Küchel, der Platz 2 errang. Foto: Friesland Poker
seit Anfang des Jahres läuft bei mir pokertechnisch nicht wirklich viel zusammen. Am letzten Sonnabend ging es in die Gegenrichtung - auch wenn mir ein Freund dafür erst einmal die Augen öffnen musste.

Erneut stand ein Turnier der Tivoli-Serie von Friesland Poker auf dem Terminplan. Auch wenn ich in Varel short mit K,J gegen Ass König nach kleinem Raise aus früher Position den Turniertod fand - es war für mich eines der erfolgreicheren Events bei Friesland Poker.

Wie komme ich zu diesem Schluss? Bis zur letzten Hand lief im Grunde viel zusammen: Der Aufbau eines tighten Image funktionierte, kam es zu Konfrontationen, bekamen meine Gegner starke Hände zu sehen. Für die Berechnung von Betsizes habe ich mir die nötige Zeit genommen und für sie bis auf kleine Ausnahmen ein gutes Maß gefunden.

Zeit für eine Pause

Alleine an meiner mentalen Stärke muss ich noch arbeiten: Ich hatte an jenem Abend den Kopf nicht zu Hundert Prozent frei. Das soll sich ändern.

Jetzt für mich auf der Liste der zu erledigenden Dinge:

  • Lektüre von Poker-Buchmaterial, um mögliche Fehler in meinen Spiel zu finden
  • Lektüre von Poker-Buchmaterial, um mir Stärken meines Spiels vor Augen zu halten
  • Eine Pokerpause
Es geht aufwärts

Zu Beginn habe ich von einem Freund geschrieben, der mir die Augen geöffnet hat. Was meine ich damit? Ich bin Sonnabend weiter gekommen als auf den vergangenen sechs "Friesland Poker"- Events. Jörg, du hast damit Recht. Vielen Dank für deinen Support. Wenn es so weiter geht, müsst Ihr Euch in Zukunft wieder in Acht vor mir nehmen, liebe Fripo-Mädels und -Jungs. Aber: Guten Freunden gibt man doch gerne ein paar Chips, oder?

Beste Gröten, 
Nico


P.S. Euch gefällt mein Blog-Eintrag? Und kauft gerne bei Amazon ein? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn Ihr auch hier vorbeischaut. Unterstützt meinen Blog. Vielen Dank!