Freitag, 2. Dezember 2011

Mitchell Cogert plant neues Buch - Pius-Moves inklusive?

Moin tosamm,

2008 und 2011 zählte "101 Winning Moves" zu den erfolgreichsten Büchern für den Bereich Poker auf Amazon. Autor Mitchell Cogert plant jetzt ein neues Werk: Das gab der Amerikaner vor kurzem auf Twitter bekannt. Wie er mir auf Anfrage schrieb, gebe es dazu aber noch nicht allzu viel zu berichten. Andere Projekte müssten erst abgeschlossen werfen, bevor das Buch an die Reihe käme, so Mitchell.

Warum verdient diese Nachricht Beachtung? Das zu Beginn genannte Buch zählt in meinen Augen zu den Schweizer Taschenmessern unter den Pokerbüchern. Kurz und prägnant gibt Mitchell für spezielle Turniersituationen Tipps an die Hand. Gewürzt wird das Werk durch persönliche Erlebnisse, beispielsweise gegen Größen wie Daniel Negreanu.

Der Erfolg gibt Mitchell Recht: Beim Main Event der WSOP cashte er im sechsstelligen Bereich, als er unter die besten 200 des Turniers kam. Dabei hatte er auch den letztlichen Sieger am Tisch, Weltmeister Pius Heinz. Und entschied sich, einige von seinen Moves in das eigene Spiel einzubauen. Ich rechne fest damit, dass sie auch im neuen Buch Erwähnung finden.

Nun heißt es warten. Währenddessen empfehle ich, den Blog von Mitchell zu besuchen. Einen der jüngsten Beiträge findet Ihr unter dieser Adresse. Und ordert das Winning-Moves-Werk. Ihr werdet es nicht bereuen.

Sobald ich Neues erfahre, gebe ich Bescheid.

Gröten, Nico



P.S. Euch gefällt mein Blog-Eintrag? Und kauft gerne bei Amazon ein? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn Ihr auch hier vorbei schaut. Damit unterstützt Ihr meinen Blog. Vielen Dank!